Nicht allein


Das Meer nimmt all unsere Gedanken auf. All unsere Sorgen können wir dem Meer anvertrauen.
Irgendwo, an irgendeinem Strand, steht ein Mensch, der diese Gedanken aufnimmt.

Dann, nach einer Weile, kommen sie zu dir zurück und du weißt, das du nicht alleine bist auf dieser Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s