Dämmerung

In der Dämmerung treffen Sie sich: 

die Freunde des Tages, die Freunde der Nacht. 

Stille schließt mich ein. 

Das Gehör ist geschärft. 

Die Farben sind verblasst 

Diffuses Licht umgibt mich. 

Jedes Geräusch hält mich wach.

Die Jäger machen sich auf.

Die Gejagten suchen Schutz. 

Der nächste Tag wird zeigen wer gewonnen hat. 

So geht es Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr.

Ein Reiher durchbricht den Schatten des Sees. 

Ein Fuchs schleicht durch das Unterholz.

Igel rascheln im Laub.

Enten schnattern fröhlich daher. Sie erfreuen sich ihres Lebens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s